Startseite

http://myblog.de/sommernachtstr4um

Gratis bloggen bei
myblog.de






Die Nächte kommen, die Tage gehn,
es dreht und wendet sich.
Hast du die Scherben nicht gesehn,
auf den du weiter gehst?
Wo ist das Licht, wo ist dein Stern?
Er fehlt.
Er fehlt hier, du fragst mich, wo er geblieben ist..


Ja ich weiß, es war ne geile Zeit,
uns war kein Weg zu weit.
Du fehlst hier!
(...<'3..)
 
 
 
 
 
 
 
 
Du weißt nicht, wie schwer es ist,
sich minute für minute einzureden,
dass es besser so ist...
10.1.07 20:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung